arrow_backZurück zur Übersicht

Neubau des Operatives Zentrum (OPZ) am Universitätsklinikum Erlangen

pin_dropErlangen
work Auftraggeber: Staatliches Bauamt Erlangen-Nürnberg
timelapsePlanung seit 2013
folderArchitekt: GMP Architekten

14.043m2Nutzfläche

176 Mio. €Gesamtbaukosten

20Operationssäle

format_quote

Das Operative Zentrum der Uniklinik Erlangen ist ein Ersatzneubau für die chirurgischen Disziplinen. Dem Neubau ist die Neuerrichtung des Bettenhauses der Chirurgie vorangegangen, das im August 2013 in Betrieb gegangen ist und an das unmittelbar angebaut werden wird. Ziel der Planung ist es, mit dem Neubau des operativen Zentrums und dem Bettenhaus die Chirurgie in einer zusammenhängenden Gebäudestruktur abzubilden.

43Intensiv-Betten

Alle Projekte

Werde!

An internationalen Großprojekten mitarbeiten, und sich dabei zu Hause fühlen? Hervorragende Karrieremöglichkeiten haben, und zugleich wertschätzenden Umgang in kleinen Teams erleben?

Offene Stellen